Schlagwörter

, , , , ,

Es mag seltsam anmuten, daß man dafür in der Türkei die Zelte aufschlägt. Vielleicht ist es zu Hause zu langweilig. Seit Gründung gab es keinen einzigen Verteidigungsfall.

Die BRD schickt Söldner in die Türkei, die dort mit Selbstverteidigung beschäftigt sind. Zu mehr reicht es nicht. Ergibt das überhaupt Sinn?

Normalerweise sollte die Bundeswehr doch das Volk in der BRD verteidigen. Dazu kommt sie leider nicht. Weil sie sich irgendwie verfahren hat und nun in der Türkei herumirrt.

Das alles hört sich krank an, ist aber Realität.

Advertisements