Schlagwörter

, , , , , ,

Es geht natürlich um die Gegenwart in der BRD.

Ein CDU-Landtagspräsident tritt zurück. Hardy Peter Güssau.

Hardy war einmal ein systemkonformer DDR-Bürger. Denn er verpflichtete sich freiwillig für drei Jahre Wehrdienst. Ich habe nur 18 Monate Grundwehrdienst gewählt abgeleistet und bin heute noch stolz darauf.

Ich war nie systemkonform.

Aber zurück zu Hardy. Am 17. Juni 1990 trat er in die CDU ein. Also ein sogenannter Bürgerrechtler.  😉

Er entdeckte wie Merkel und Gauck seine tiefe Gläubigkeit und die Widerstandskraft, nachdem die DDR quasi geschlachtet worden war.

Nun ist er gestolpert. Wie so viele der sogenannten Bürgerrechtler. Vielleicht kann er noch eine Karriere in der Ukraine machen.

Advertisements