Schlagwörter

, , , , , ,

Die AfD-Abgeordnete Wiebke Muhsal hat im Thüringer Landtag für einen Eklat gesorgt. Während einer Debatte über Kindertagesstätten betrat sie am Donnerstag in Erfurt vollverschleiert den Plenarsaal. Muhsal erhielt daraufhin einen Ordnungsruf von Landtagspräsident Christian Carius (CDU) und legte ihren Nikab ab. Die Sitzung des Landtags wurde kurzzeitig unterbrochen.

Der westdeutsche Ministerpräsident Ramelow müßte sich jetzt erklären. Ist er für oder gegen Vollverschleierung? Oder dürfen nur bestimmte Personen vollverschleiert sein?

Alles ist wie immer schleierhaft.

Advertisements