Schlagwörter

, , , , , ,

Als Student in Leipzig war ich Stammgast bei den Akademixern oder in der Pfeffermühle. Kabarett vom Feinsten. Die Vorstellungen waren immer ausverkauft.

Die Distel in Berlin und die Herkuleskeule in Dresden boten Vergleichbares. Auch dort war ich zu Gast.

Diese vier Einrichtungen gibt es heute noch. Ich weiß nicht, ob sie immer noch ausverkauft sind.

Denn jetzt gibt es Gabi. Unsere Vizekanzlerin. Omnipräsent und wechselhaft. Mir reicht sie, um jedes Kabarett zu ersetzen. Hören wir mal zu:

Die SPD und Michael Müller haben dafür gesorgt, dass Berlin heute in einer Liga mit London oder Paris spielt.

Müller ist erst seit 21 Monaten im Amt. aber das mit der Liga stimmt schon, wenn die Kriminalität gemeint ist. Nujork und Schikago spielen also noch eine Liga höher?

Das Leben im Regierungsviertel hat mit dem Alltag der Menschen in Deutschland oft wenig zu tun.

Wenig? Das ist Babysprache. Es hat nichts mit dem Alltag der Anderen zu tun.

Überall, wo ich hinkomme, schwärmen die Leute von Berlin. Junge Menschen, Wissenschaftler, Künstler aus aller Welt zieht es in die Hauptstadt.

Aha. Wo ist überall? Alle die Geld haben, zieht es nach Berlin. Dadurch werden die Berliner verdrängt – in Ghettos am Rande der Stadt.

Die Rechtspopulisten der AfD missbrauchen ja die Flüchtlinge.

Habe noch nichts von sexuellen Übergriffen gegen die Flüchtlinge gelesen. Eher war es andersrum.

Die Sorgen der Menschen liegen tiefer als in der Flüchtlingspolitik. Die kulturellen Ängste vor einer zu großen Zuwanderung sind eher ein Verstärker des Gefühls, dass „die da oben uns hier unten“ nicht mehr verstehen. Der eigentliche Fehler von CDU und CSU liegt aus meiner Sicht eher darin, die Alltagssorgen vieler Menschen weiter zu ignorieren.

Tiefer? CXU ignoriert Alltagssorgen? SPD nicht? Kabarett vom Feinsten.  😉

Es muss wieder mehr um soziale Sicherheit, um lebensfähige Städte und Gemeinden gehen, in denen Menschen sich gut aufgehoben fühlen. Mit bezahlbaren Wohnungen ebenso wie mit guten Schulen, sozialen und kulturellen Angeboten und auch mit öffentlicher Sicherheit.

Also mehr Hartz IV – Gesetze. Eine Verschärfung gab es gerade. Mit SPD-Zustimmung. Ach – Hartz IV kam aus Niedersachsens SPD. Soziale Sicherheit – soso.

Ich mache das alles kostenlos – also lest euch den Scheiß selbst durch!

Advertisements