Schlagwörter

, , , , ,

Merkel sprach sich für mehr islamischen Religionsunterricht in den Schulen aus.

Ich bin fest davon überzeugt: Je besser die religiöse Bildung, desto fundierter auch der Dialog zwischen den Glaubensgemeinschaften und desto größer das gegenseitige Verständnis.

P.S. Solange ich da nicht teilnehmen muß, ist das in Ordnung. Ich hab ja schon den Christenunterricht in der DDR geschwänzt. Ich war schon in jungen Jahren für Bildung – nicht für Verblödung.  😉

Advertisements