Schlagwörter

, , , , ,

Schließlich hat ein Mogelpreisträger Verpflichtungen. Obama nimmt sie wahr.

Die USA haben Israel Militärhilfen in Rekordhöhe versprochen. Eine entsprechende Vereinbarung für den Zeitraum 2019 bis 2028 soll am Mittwoch unterzeichnet werden, teilte das US-Außenministerium mit. Genaue Zahlen über die Höhe der Hilfen nannte das Ministerium nicht. Aus amerikanischen und israelischen Delegationskreisen hieß es aber, die USA zahlten insgesamt 38 Milliarden Dollar an Israel.

Das riecht ja förmlich nach Frieden und Freiheit.

Hat der BundesGauck(ler) sich schon zu dieser Friedensinitiative geäußert?

P.S. Es gibt bald wieder eine Fachkräfte-Schwemme in der BRD. Das ist sicher. Dann müssen die DAX-Konzerne wieder ein paar Roboter entlassen.    😉

Heute findet übrigens der Fachkräfte-Gipfel im Kanzleramt statt. Kaiserin Merkel hat die obersten Konzernlenker einbestellt, weil sie die frisch importierten Fachkräfte ignorieren. Um schon benutzte Fachkräfte wird es nicht gehen. Die dürfen vor sich hin gammeln.

Advertisements