Schlagwörter

, , , , , , ,

Sie ermittelt also nicht mehr.

Die Fachkräfteschwemme bringt ein ungeahntes Wirtschaftswunder. Die (West)Berliner Polizei lädt alle Kriminellen dieser Welt ein.

Der gemeine (West)Bürger weiß das zu schätzen. Kriminalität ist ein Ausdruck von Freiheit.

Denn die dummen DDR-Bürger kannten das nur aus Erzählungen. Nun sind sie frei und dürfen auch an der Unsicherheit und Kriminalität teilhaben.

Dafür sind ein paar Bekloppte 1989 auf die Straße gegangen. Ich kenne niemanden, der dabei war. Das ist auch gut so.

Denn ein Gespräch würde nicht möglich sein. Schlittschuhlaufende Esel kann ich nicht respektieren. Zirkusnummer.

Zum Artikel geht es hier entlang.

Advertisements