Schlagwörter

, , , , , , , ,

Den Lacher gönnen wir uns. Ein seriöser Bericht über zukünftige Fachkräfte.

Die Polizei übergab Mahmoud A. seinen Eltern. Und ermittelt nun, ob der Jugendliche aus einer angenommenen Notwehrsituation handelte. Zudem interessiert sie, weshalb der bereits wegen Körperverletzung vorbestrafte 14-Jährige ein Messer dabei hatte – und es benutzte. „Wegrennen wäre in dieser Situation nicht feige sondern schlau gewesen“, sagt ein Polizist. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24972878 ©2016

Der Polizist gibt gute Ratschläge für Wiederholungstäter. Alles im grünen Bereich in der BRD. Westberlin ist auch nur ein Sammelbecken für Verrückte. Der eine hat ständig ein Messer bei sich – der andere einen Hammer.

Fachkräfte. Ein Metzger und ein Zimmermann.    😉

Advertisements