Schlagwörter

, , , , , , , ,

Anna Alboth kennt doch jeder. Die Polin, die wohl einen Märchenprinzen geheiratet hat, organisiert einen Marsch nach Syrien.

Und dieser Krieg kann beendet werden. Dazu sind nur ein paar Unterschriften nötig.

Jaja, welcher Krieg? Ein paar Unterschriften? Soso.

Schauen wir mal, wer da mitmacht:

Anna aus Polen, Thomas aus Deutschland, Aleksandra aus Polen, Stefan aus Deutschland, Matt aus Südafrika, Anna aus Finnland, Joana aus Portugal, Jagoda aus Polen, Leen aus Belgien, Olga aus Polen, Karol aus Polen, Paulina aus Polen, Robert aus Polen, Maria aus Mexiko, Grazyna aus Polen, Jan aus Norwegen, Agata aus Polen, Agnieszka aus Polen, Karolina aus Polen, Julia aus Polen, Magda aus Sri Lanka, Joanna aus Polen, Magda aus Polen, Anita aus Polen, Maciej aus Polen, Ilaria aus Italien, Nathalia aus Brasilien, Kasia aus Polen, Marysia aus Polen, Ewa aus Polen, Marta aus Polen, Kasia aus Belgien, Dorota aus Polen und viele, viele, viele andere …

Wenn man sich auf der Website civilmarch.org festgelesen hat, hilft nur noch ein polnischer Wodka – selbstgebrannt.

Wirklich erfassen kann ich nicht, was dort steht. Vielleicht tritt ja bald das Gesetz gegen die Feg Njuus in Kraft.

Advertisements