Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Nachdem ein rechtspopelistischer deutscher Obdachloser sieben UMF angezündet hat, rufe ich zu einer Lichterkette auf. Es geschah mal wieder in Westberlin – der Hochburg der Rechtspopelisten.

Nur durch aufmerksame Reisende konnten die sechs Syrer und der Libyer gerettet werden.

Verbinden wir das gleich mit dem nächsten Überfall auf Ausländer. Eine junge Frau schubste fünf oder sechs Zigeuner die Treppen hinunter. Auch in Westberlin.

Dank der Überwachung wurden beide Vorfälle fast verhindert.

Verbinden wir das auch mit dem Überfall am Westberliner Breitscheidplatz – deutsche Besucher töteten einen gläubigen Tunesier, der zufällig über den Platz fuhr. Auch ein Pole wurde Opfer der Rechtspopelisten.

Lasset uns beten. Für Frieden und so was.

Advertisements