Schlagwörter

, , , , , ,

Das Ärgerlichste sind nicht die Feg Njuus, sondern daß sie jeder verbreiten kann.

Vor der Entdeckung des Zwischennetzes gab es ein strenges Monopol – nur Presse und Rundfunk konnten sie verbreiten. Da war die Welt noch in Ordnung.

Die Digitalisierung hat also auch Nachteile für die ewig Herrschenden.

Dementsprechend reagieren sie wie beleidigte Leberwürste und wollen gegen das vorgehen, was sie seit Jahrtausenden praktizieren.

Doch schaut man tiefer in den schmutzigen See, dann fällt auf, daß sie nicht gegen Feg Njuus vorgehen wollen – sondern nur gegen die nicht autorisierten Verfasser.

Feg Njuus sind nur Propaganda – und diese darf nur von den Herrschenden gemacht werden.

Jetzt ist das Wasser wieder klar.

Advertisements