Schlagwörter

, , , , , ,

Die Umfragen zum Sonntag sind wieder da!

Wie habe ich die vermißt. Bei http://www.wahlrecht.de/umfragen/ gibt es immer gute Übersichten.

Vorab: 2013 ergaben die letzten Umfragen einen zu niedrigen Wert für die CDU/CSU und die AfD. Alle anderen Parteien lagen am Ende unter den Umfragewerten.

Schauen wir auf 2017 – da sollen tatsächlich sechs Parteien in den Bundestag einziehen.

Und wie es aussieht, hat die Hamburgerin dann sogar zwei Optionen (Alternative sagt man nicht -pfui!) für eine Regierung mit nur einem Juniorpartner: SPD oder AfD.

Eine Dreier-Koalition wird die Hamburgerin nicht anstreben. Also muß man nicht weiter grübeln (Putin hat die Wahlen so oder so gewonnen).

Rot-Rosa-Grün ist momentan kein Thema. Das wird besonders die leidgeprüften Berliner freuen.

In etwas mehr als acht Monaten wissen wir mehr. Aber bis dahin wird es noch lustige Umfrageergebnisse geben.

Advertisements