Schlagwörter

, , , , ,

Gestern schreibe ich über Genderwahn und Gleichberechtigung, heute muß der FOCUS sich zur Gleichberechtigung äußern. Haha.

Anna Kaminsky weiß, wovon sie schreibt. Die wurde in Gera geboren, wuchs in Halle und Dessau auf und studierte in Leipzig. Seit 15 Jahren arbeitet sie als Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Berlin.

Ich finde Anna nicht so gut – vor allem, weil sie nur Vermutungen anstellt. Der ganze Beitrag ist für die Katz.

Geschrieben hat ihn übrigens ein Mann – Armin Fuhrer.

Man sollte den Quatsch gelesen haben – denn er zeigt wieder auf, wie schick heute alles ist. Es wird gegendert und alle sind glücklich.

Und die DDR muß mal wieder als schlechtes Beispiel dienen.

Nichts Neues im Westen.

P.S. Ich habe in der DDR nur glückliche und selbstbewußte Frauen kennengelernt, die gut vögeln konnten. In der BRD dagegen …

Advertisements