Schlagwörter

, , , , , ,

Sie kommen oft nur mit ein paar Habseligkeiten und suchen vor allem eins: Arbeit, notfalls auch stundenweise, ohne festen Vertrag und unterhalb der Mindestlohngrenze. In vielen deutschen Großstädten gehören Tagelöhner inzwischen zum Stadtbild.

Wir erinnern uns noch, was die Große Führerin der DEP vor ein paar Tagen sagte: Die Entwicklung der BRD seit 2005 ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte.

Zufällig ist sie seit 2005 Kanzlerin. Und sie sagt ja die Wahrheit. Den Unternehmens – und Aktienbesitzern und Erben geht es sehr gut.

Sie zahlen kaum Steuern und bekommen billige Arbeitskräfte, ohne auswandern zu müssen. Das hatte der Genosse Schröder veranlaßt. Nach seiner Flucht zu den Russen hat Angela seinen Kurs erfolgreich fortgesetzt. Schließlich ist sie in ihrer dritten Amtsperiode.

Der Arbeiterstrich unterscheidet sich kaum von dem Strich, auf dem die Nutten gehen. Und die wurden ja auch legalisiert und steigern seitdem das BSP.

Advertisements