Schlagwörter

, , , , ,

Es ist merkwürdig, was sich da tut.

Jobsuchende aufgepasst: Die Bundesagentur für Arbeit vermittelt derzeit Stellen der besonderen Art. Auf Webseiten, die von der Behörde mit Stellenangeboten bestückt werden, sucht die Firma Optronic unter der Rubrik »Helfer/Helferin im Veranstaltungsservice« »Russisch-Rollenspieler/innen für NATO-Übungen«.

Man kann sich den ganzen Artikel durchlesen. Interessanter ist jedoch das Original unter us-statisten.de.

Man sucht u.a. Russen, Polen, Tschechen oder Leute, die deren Sprache sprechen. Um einen Krieg in Afghanistan zu simulieren.

Ich wußte nicht, daß die Dorfbevölkerung dort so sprachtalentiert ist.

Aber jetzt weiß auch der letzte Idiot, welche Aufmarschgebiete die NATO für ihren Rußlandfeldzug vorgesehen hat.

Advertisements