Schlagwörter

, , , , , ,

Das ist die Satire des Tages. Obwohl – bald könnte es Realität werden.

Im Kampf gegen Diskriminierung setzt die EU nun einen weiteren Schritt. Wie bei Stellenausschreibungen schon lange Usus, müssen auch Kontaktanzeigen fortan genderneutral verfasst werden und dürfen keine Formulierungen mehr enthalten, welche ein spezifisches Geschlecht bevorzugen. Bei Verstößen drohen empfindliche Strafen.

„Wie wir wissen ist das Geschlecht des Individuums nur ein soziales Konstrukt, aufgrund dessen niemand bei der Partnersuche benachteiligt werden darf“, äußerte sich Herbertrix-Androgynia Zwitterer, die/der Gleichstellungsbeauftragte der Europäischen Union, zur neuen Richtlinie. Auch Altersangaben sind in Kontaktanzeigen ab sofort verboten.

Weiterlesen …

Advertisements