Schlagwörter

, , , , , ,

Martina, trockene Alkoholikerin und die derzeit beste Stute im Stall der SPD, will einen Eurohaushalt.

Die Euro-Länder sollen Geld einzahlen . In die EU.

Oje! Ich dachte, das wäre bereits seit Jahren so. Aber wenn man genauer drüber nachdenkt, dann hat Martina nicht ganz unrecht. Die paar Milliarden gehen hauptsächlich für ein Scheinparlament, faule Beamte und marode Staaten drauf.

Das ist wahrlich kein Haushalt!  😉

Eine Lehre aus der Frankreichwahl sei, dass „Außenseiter sehr schnell zu Favoriten werden können“. Außerdem habe Macron bewiesen, dass man mit einer pro-europäischen Haltung Wahlen gewinnen könne.

Außenseiter? Pro-europäisch?

Trinkt Martina jetzt wieder? Oder kann mir irgenwer diese sinnlosen Sätze erklären?

Advertisements