Schlagwörter

, , , , , ,

RP-Online wärmt das Märchen vom Fachkräftemangel auf.

Dabei denkt man sich unglaubliche Zahlen aus. Siehe Überschrift.

Es kommt noch dicker:

Ein wesentlicher Grund ist, dass Experten zufolge jedes Jahr bis zu 400.000 gut ausgebildete Arbeitskräfte fehlen.

400.000 pro Jahr. Die fehlen einfach.

Jüngst meldete der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr eine halbe Million zusätzliche Stellen schaffen wolle…

Der Analyse zufolge entgehen den Firmen, die weit mehr als 90 Prozent der Wirtschaftsstruktur in Deutschland ausmachen, allein wegen des Fachkräftemangels mehr als 50 Milliarden Euro an Umsatz.

50 Mrd. Umsatz!!!

Unglaublich!!! Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt!!!

Keiner mehr unter 30 Jahren verfügbar , der für 400 Euro pro Monat arbeiten will!!!

Das gibt es doch gar nicht!!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

P.S.

Klugerweise wollen die Unternehmen, die Fachkräfte suchen, nie namentlich genannt werden,

Könnten sich ja welche melden.  😉

Und dann wäre das Märchen keins mehr. 😦