Schlagwörter

, , , , , , ,

Fassen wir mal kurz zusammen, was die westdeutschen Krawall-Muschi-Medien nicht gebacken kriegen:

  1. Die Anti-Assad-Koalition aus den USA, Europa und Arabien führt einen völkerrechtswidrigen Krieg in Syrien. Ziel ist es, einen gewählten Präsidenten zu stürzen.
  2. Der IS hat nichts zu befürchten von der Koalition, zu der auch die BRD gehört.
  3. Die Koalition schießt neuerdings ganz unverblümt Flugzeuge und Drohnen der Syrischen Armee ab.
  4. Damit offenbart sie auch dem letzten Dödel ihre Kriegsziele.

In den KMM wird das natürlich völlig anders dargestellt. Putin eskaliert, Putin droht.

Hinzu kommt noch der Krieg, den die USA und ihre Vasallen in der Ukraine führen. Lächerliche 5 Mrd. Dollar investierte man in den Putsch. Nun regieren die proeuropäischen Faschisten und alles ist gut. Keine Berichte mehr in den KMM.

Libyen, Irak oder Afghanistan – überall hinterließ die NATO ein kleines Vietnam.

Jemen? Da ist die Nachrichtenlage so dünn, daß es als Urlaubsland gelten könnte. Dabei bombardieren die Verbündeten der NATO auch mit deutschen Waffen dieses Land.

Die USA brauchen einen großen Krieg – denn die Wirtschaftsblase ist kurz vorm Platzen.

Weltkriegskanzlerin Merkel macht munter mit.

Sie hat keine Kinder.

P.S. Meine Voraussage für den nächsten großen Krieg wird eintreffen. Als unabhängiger Beobachter und Versteher der Poltischen Ökonomie des Kapitalismus ist es nicht schwer, das zu beurteilen.

Advertisements