Schlagwörter

, , , , , ,

In einer Diskothek in Konstanz in Baden-Württemberg sind in der Nacht um etwa 4.30 Uhr Schüsse gefallen. Zwei Menschen starben, unter ihnen ein Gast und der mutmaßliche Täter. Weitere Menschen wurden bei dem Angriff verletzt, einige von ihnen schwer. Auch ein Polizeibeamter erlitt beim Schusswechsel mit dem Angreifer eine Verletzung. Die Polizei erklärte, derzeit sei keine Gefahr mehr im Verzug ist. Es handelt sich vermutlich um einen Einzeltäter.

Tja, gestern gab es noch einen Schuß-Toten in Bayern. Und noch einen Messer-Toten in BW. Dann sind wir jetzt bei sieben in drei Tagen ( 4xMesser/ 3xSchuß) – und alles passierte in Westdeutschland. Also in der BRD.

Übrigens: Der Täter soll ein vollintegrierter Iraker gewesen sein. Das plauderte n-tv aus. Die anderen Krawall-Muschi-Medien wissen davon nichts.

P.S. Spannend wird nur, auf wen sich jetzt das Medieninteresse richten wird. Man kann schon mal den Überblick verlieren … Ein deutscher Algerier, ein deutscher Iraker und ein palästinensischer Saudi als Mörder. Alles innerhalb von wenigen Stunden in Westdeutschland.

P.P.S. Frau Merkel wird wieder total erschüttert sein und die Raute machen. Übrigens: Zu dem Mord durch einen Algerier in Tenningen hat sie nichts gesagt. Ist ja auch nicht ihre Heimatstadt. Konstanz? Kenne ich nicht.

Noch Fragen?

Advertisements