Schlagwörter

, , , ,

Was macht denn der Ex-Bundespräsident Wulff?

Das Ruhestandsgeld von knapp 20.000 Euro pro Monat aus Steuergeldern ist schon etwas lächerlich, wenn man große Verdienste für das Land vorweisen kann.

Wulff kümmert sich. Er ist jetzt Prokurist bei einem türkischen Textilhersteller.

Hoffen wir mal, daß er den Mindestlohn bekommt.

P.S. 409 Euro monatlich bekommt man, wenn man nicht im Selbstbedienungsladen der Parteien angestellt war. Ein Fünfzigstel.

Das ist Demokratie. Alles andere ist Diktatur. 😉

Advertisements