Schlagwörter

, , , , , ,

Sehr zu empfehlen ist dieser Artikel in der Zeit, weil er unfreiwillig zeigt, wie weit die BRD mit ihrer allumfassenden Überwachung und Bespitzelung aller Bürger ist.

Hunderte Bürger wurden in Leipzig von der Polizei abgehört, darunter wohl auch Journalisten und Anwälte – ohne Ermittlungserfolge. Wie kam es aber zu den Lauschangriffen?

Tja – wie kommt es dazu, daß man Bürger bespitzelt? Vielleicht weil der Überwachungsstaat BRD seinen Bürgern nicht traut?

Werden die Leipziger Heldenbürger wieder auf die Straße gehen? Rufen die Pfaffen wieder zu einem Putsch auf? So wie 1989?

Niemand weiß das. Obwohl – in einem Pfaffenstaat ist das unwahrscheinlich.

P.S. Jau – Staatsanwälte, Richter und andere hochrangige Beamte wurden aus dem Westen eingeflogen. Das sind die Verantwortlichen.