Schlagwörter

, , , , ,

Heute kroch das Stimmvieh mal wieder an die Urnen, in Österreich und Niedersachsen.

Die Halbtoten in Österreich wählten hauptsächlich links – die Scheintoten in Niedersachsen wählten eine rechte Partei – die SPD.

Das ist nicht verwunderlich. In der BRD, in der wir gut und gerne leben, war der Rechtsruck vorhersehbar. Die Wahlen in NS gab es überhaupt, weil eine GRÜNE Christin zur CDU wechselte.

Das war das Signal für alle Kriecher, die sich noch zur Urne schleppen konnten.

In Österreich entschieden sich viele Wähler für einen LINKS-Kurs. Vernünftig. Die haben die Schnauze voll von den rechten Parteien.

Bundeskanzler Kurz wird das kurz machen.

Es bleibt spannend. Wann endlich gibt es wieder eine Bundestagswahl?