Schlagwörter

, , , , ,

Die von mir geschätzte Schreibblock-Betreiberin Heidrun Jänchen wärmt nochmal das Süppchen auf.

Heraus kommen Unwissenheit und Vorurteile, die Leute haben, die nie in der BRD waren. Oder blind sind. Beispiel:

In Deutschland kann man auf den Autobahnen so schnell fahren, wie man will, wissen sämtliche amerikanischen Kollegen.

Na dann fahrt mal auf der A 2 oder A 11 oder oder oder … Überall stehen Schilder, die dich auf 120 oder 130 km/h begrenzen. Ohne Baustellen.

Ihr könnt euch gerne an der Diskussion beteiligen – denn ich hatte schon immer ein abschließendes Urteil über die deutsche Leidkultur.

Meinen Mostrich hinterlasse ich trotzdem bei Heidrun. Sie möge es mir verzeihen. 😉