Schlagwörter

, , , , ,

Da haben die Russen doch gedopte Raketen an der Grenze zum Kuhjungenland stationiert. Unglaublich.

Ständig schwimmen 34 sowjetische Flugzeugträger vor den Küsten des Kuhjungenlandes rum – und nun noch diese Provokation! Die neuen Raketen wurden übrigens auf Kuba und in Mexiko stationiert.

Von daher ist die Warnung der NATO verständlich.

Die geschäftsführende Kanzlerin Merkel verlängerte sofort die Sanktionen gegen Sowjetrußland.

Laut einem Bericht schaden diese Sanktionen der BRD am meisten. Ziel erreicht. Wir bedanken uns bei der Regierung. Alle sind glücklich, zufrieden und sicher – nur in der BRD.