Schlagwörter

, , , ,


Es ist wenig verwunderlich, dass zwei Niederländer, die an Bord der Maschine neben dem pupsenden Passagier saßen, die Blähungen ihres Sitznachbars so gar nicht witzig fanden. Allerdings schreckte der Betroffene nicht zurück und weigerte sich, seine Pupse zurückzuhalten. Auch eine Beschwerde bei der Crew änderte nichts an den hemmungslosen Flatulenzen des Passagiers.

Advertisements