Schlagwörter

, , , ,

In der BRD werden bekanntlich Kinderfickerei und Ehen mit Minderjährigen  geduldet. Man richtet sich nach dem islamischen Recht. Warum auch nicht.

Ein Unrechtsstaat kennt eben keine Grenzen.

Ehrenmorde sind ehrenhaft.

Der 20 Jahre alte Bruder, der als dringend tatverdächtig gilt, war den Ermittlern zufolge erst am 26. Februar in einem Verfahren vor dem Amtsgericht Biberach wegen Beihilfe zur Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und uneidlicher Falschaussage aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Wer soll auch der Schwester den Mund aufschlitzen, wenn der Bruder im Knast hockt?

Nun hat er seine gute Tat vollbracht und wandert wieder in den Knast. Eine Fachkraft, wie sie überall gebraucht wird. Ach ja – ein Filmchen wurde auch gedreht.

Wir schaffen das. Für das Land, in dem wir gut und gerne leben.