Schlagwörter

, , , , ,

Ein französisches Wort als Überschrift. Es wird nicht jedem bekannt sein – denn es wird selten verwendet.

Aber lösen wir auf: Es bedeutet Zauberkünstler oder Taschenspieler.

In dem Wort versteckt sich unter anderem das lateinische Digiti – die Finger. Und das Presti bedeutet schnell. Schnelle Finger.

Nun hat die BRD bald eine Digital-Ministerin. Die heißt Bär und hat was studiert?

Politik“wissenschaften“.

Die Bär hat vielleicht schnelle Finger, aber leider keine Ahnung von der sogenannten „sozialen Marktwirtschaft“. Sie hat nicht einen Tag gearbeitet. Vom „Studium“ direkt in die Politikbetrieb.

Nun wird sie die Digitalisierung Fingerisierung in der BRD vorantreiben.

Komisch – ich denke dabei nur an schnelle Langfinger. Manche nennen sie auch Diebe.