Schlagwörter

, , , , , , , , ,

  • Papa?
  • Ja mein Sohn.
  • Ostern hat doch irgendwas mit Jesus zu tun. Angeblich wurde der ans Kreuz genagelt und ist dann wieder abgehauen.
  • So steht es in der Heiligen Schrift.
  • Weißt du was mich daran stört?
  • Nee. Magst du keine Märchen?
  • Doch. Aber nicht dieses.
  • Warum nicht?
  • Ich habe festgestellt, daß sich das Osterfest jedes Jahr an anderen Tagen abspielt. Und das ist doch unlogisch.
  • Na ja – Ostern richtet sich nach dem Mondkalender. Hat was mit Frühling und Vollmond zu tun.
  • Aber die Kreuzigung war doch an einem bestimmten Tag?
  • Ja. Die soll laut neuesten Forschungen an einem Freitag gewesen sein. Genau am 3. April 33.
  • Aber wenn man das Datum weiß, wie auch beim Heiligen Abend: Dann müßte doch Karfreitag immer am 3. April sein?
  • Jetzt bist du zu logisch.
  • Hääh?
  • Wir befinden uns im Märchenland. Da können Hexen auf einem Besenstiel fliegen oder Frösche werden zu Prinzen.
  • Papa – warum schwören dann die Minister bei Gott?
  • Weil sie im Märchenland leben. Da fließen Honig und Milch und die gebratenen Tauben fliegen ihnen direkt in den Mund.
  • Du veräppelst mich.
  • Nee.
  • Papa – hattest du Religionsunterricht?
  • Haha – nein. War leider nicht im Angebot. Ich hätte mir sonst auch vor Lachen in die Hose …  na du weißt schon.
  • Nacht Papa!
  • Nacht Sohn …