Schlagwörter

, , , , , ,

Die Möchtegern-Weltmeister aus der BRD wurden in den letzten Jahren traditionell in West-Berlin vor der Westseite des Brandenburger Tores gefeiert.

Hier ein Bild aus diesem Jahr.

Tja -sieht ziemlich trostlos aus. Der DFB entschuldigte sich dafür. Es gab einen Triebwerksschaden an der Iljuschin. So mußte man in Frankfurt/M. notlanden und Berlin umgehen.

Hört sich stark nach Putins Machenschaften an. Kann man nichts machen. Nun feiern sich die Millionäre eben in Frankfurt/M.