Schlagwörter

, , , , ,

Hüh! und Hott! Wer jemals auf einem Pferdewagen saß, kennt diese Befehle.

Die BRD-Regierung sitzt auf dem Kutschbock. Im September 2015 öffnete man alle Grenzen und verzichtete darauf, festzustellen, wer da ins Land strömte. Aus sogenannten humanitären Gründen.

Im Februar 2017 kam dann Starthilfe Plus – ein Programm für Neusiedler, die doch nicht hier siedeln wollen.

Das Programm „StarthilfePlus“ war Anfang Februar 2017 gestartet worden und sieht Prämien für freiwillig Ausreisende vor. Die Bundesregierung wolle damit insbesondere Personen mit geringen Bleibeperspektiven für eine zeitnahe, freiwillige Ausreise motivieren, heißt es in dem Schreiben des Bundesinnenministeriums.

Ich will das mal anschaulich beschreiben:

An meinem Geburtstag lade ich jeden Penner ein. Nach einigen Stunden wird mir klar, daß es die falschen Gäste sind. Die haben getrunken und gegessen, aber sie hauen einfach nicht ab.

Also gehe ich mit einem dicken Geldbündel umher und gebe jedem ein paar Scheine, wenn er bereit ist, meine Party zu verlassen.

Ein klarer Fall für den Kopfarzt. So sehen das bestimmt viele Menschen.

Die Hamburgerin sollte mal einen Kurs fahren, der irgendwo hinführt.