Schlagwörter

, , , , ,

Es ist schon pervers, was die zwangssteuererhebenden KMM des Westens sich erlauben.

Als Experten bei der Fußball-WM werden irgendwelche Amateure aus der badischen Dorfliga des Popelfressers Löw präsentiert.

Fuchs (oder Wolf?), Hitzberg und Krämer. Wie die alle heißen. Keine Sau kennt diese Bauern.

Alle machen den Eindruck, als müßten sie schnell aufs Klo – aber der Honararvertrag sieht das nicht vor. Also scheißen sie direkt in mein Wohnzimmer. Verbal.

Dann immer wieder das nervende Lied von einem der versucht zu Kacken, zu Singen und zu Kiffen. Alles gleichzeitig. Ekelhaft.

Das WM-Studio befindet sich irgendwo in Baden. Irgendwo neben einem Plumpsklo. Manchmal kommen die Gerüche bis hier – nach Ostberlin.


Ach ja – seit heute überträgt man wieder das Spektakel der „Rollenden Apotheke“ aus Frankreich. Mit Froome – der ökologische Dopingersatz für Armstrong.

Das politisch gesteuerte Zwangsfernsehen der BRD ist seit Jahren auf dem Niveau von RTL und SAT 1 gelandet. Alle lachen.

Nur ich nicht. Ich muß für diese West-Kacke zahlen. Ansonsten winkt ein Knast-Aufenthalt. Nennt sich auch Einigkeit und Rächt und Freuheut.


England im Halbfinale. Nun fehlt noch Rußland.