Schlagwörter

, , , , , , , ,

Das passiert morgen. Frankreich – Kroatien. Damals gewannen die Franzosen und wurden auch Weltmeister.

Die Kroaten haben sich dank einer Türkenpfeife ins Finale geschummelt. Tja – so sehe ich das. Der Fußball, den sie spielen, ist destruktiv und unfair. Die Pfeife aus der Türkei bestrafte die kroatischen Fouls nicht. So ging es munter weiter.

Das Spiel veränderte sich völlig. Nun kann man philosophieren, warum ein muslimischer Bruder den römisch-katholischen Brüdern gegen die laizistischen Engländer half.

Meine Wünsche und Hoffungen liegen jetzt in französischer Hand.

Hat die FIFA noch so eine Türkenpfeife in der Hinterhand?