Schlagwörter

, , , , , ,

Tja – wer kitschige und schlechte Musikfilme mag, sollte den Film sehen. Wer gute Musik mag, sollte lieber nicht hingehen.

Der Film ist oberflächlich. Vielleicht eine Antwort auf den Hollywood-Lügen-Schinken „Das Leben der Anderen“.

Ich weiß es nicht. Wenn man sich anguckt, wer diesen Gundermann-Film finanziert hat, wird einiges klarer. Ein Auftragswerk.

Der schlechteste Flm von Dresen. Mein Beileid und gute Besserung.