Schlagwörter

, , , , , ,

Die SPD könnte dort nur den fünften Platz belegen. Das besagt die letzte Umfrage.

Daher die Panik bei Nahles & Co. Hartz IV interessiert aber kaum jemanden in Bayern. Die Grünen bei 18 Prozent. AfD satte 14 Prozent. Die Freien Wähler – die führt man unter sonstige Parteien – vor der SPD.

Wäre doch sinnvoll, die SPD unter Sonstiges zu führen. Oder?

FDP und LINKE bangen um den Einzug ins Parlament.

Die Nahles-Partei fürchtet sich generell vor dem Absturz in den einstelligen Prozentbereich:

In Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Thüringen. Also in den südlichen Bundesländern. ( Saarland ausgenommen – ist doch sowieso französisch. )


P.S. So sah das noch 2013 in Bayern aus: