Schlagwörter

, , , , ,

Die Amadeu-Antonio-Stiftung hatte ja herausgefunden, daß Zöpfe bei Mädchen auf Nazi-Eltern hinweisen. Hier mein Artikel vom 30.11.2018.

Zur Zeit läuft der berühmte Biathlon-Weltcup in Oberhof. Ungefähr jede zweite Biathletin hat Nazi-Zöpfe. Unglaublich. Dabei kommen die aus der ganzen Welt.

Zur Bildergalerie …

Es sind in Oberhof nur zwei ostdeutsche Mädchen dabei – beide haben einen Zopf. Sehr verdächtig!

Auch die Jungs passen in die Nazi-Klischee der westdeutschen Stiftung. Die sind alle sehr fit. Ein Hinweis auf Nazi-Eltern.

Ich gucke trotzdem mit Genuß den sogenannten Nazi-Kindern zu, die schnell laufen und schnell schießen können. Und manchmal auch Zöpfe haben.  🙂


Zur Amadeu-Antonio-Stiftung: Ein Blick auf die Website genügt, um einen Brechreiz zu bekommen. Jeder muß selbst wissen, ob er sich das antun will. Es gibt keinen direkten Verweis zu diesem Unsinn, der staatlich gefördert wird.