Schlagwörter

, , , , ,

Denn der Mietwucher in Berlin sorgt inzwischen dafür, dass über 85.000 Hartz IV Empfänger einen Teil der Miete vom Regelsatz bezahlen müssen – im Schnitt 135 Euro jeden Monat.

Phantastisch. Auf der einen Seite gibt es Milliarden Euro um Neusiedler anzulocken – die zu 90 Prozent in Hartz IV landen.

Nun gibt es kein Geld mehr, um die Mieten zu bezahlen. Und das betrifft dann auch Deutsche, die nach 30 Arbeitsjahren auf Hilfen angewiesen sind.

Wer denkt sich diesen Wahnsinn aus?

Was sagt denn unsere Wir-schaffen-das-Kanzlerin aus Hamburg dazu? Nichts?

Die BRD ist das Mutterland des Rinderwahnsinns.