Schlagwörter

, , , , ,

Forsa ist ein sogenanntes Meinungsforschungsinstitut. Die angewandten Methoden sind sehr zweifelhaft.

Versuchte man noch 2017 die Wähler vor der BTW mit hohen Werten der CDU zu verunsichern, so werden jetzt die Grünen bevorzugt.

 

Das sind die Werte der jüngsten Wahlumfragen. Laut Forsa liegen die Grünen jetzt vor der CDU. Sie würden also den nächsten Kanzler stellen.

Man sieht hier gravierende Unterschiede. Forsa verortet die Grünen bei 27 Prozent. Die 7 anderen Umfrageinstitute kommen im Schnitt auf 19 Prozent.

Wahlbeeinflussung kommt nicht aus Rußland – sie kommt von Forsa.

Ich empfehle nochmal diese Seite – dort kann man genau sehen, wie Meinungsmanipulation funktioniert.

Bin gespannt, wann die anderen Manipulatoren auf den grünen Zug von Forsa aufspringen werden.