Schlagwörter

, , , ,

Hamburg.

Von allen Wahlberechtigten wählten 7 Prozent die CDU. Also das ist dann eine sogenannte Volkspartei. Es darf gelacht werden.

Die Grünen erzielten immerhin 15 Prozent aller Stimmen. Andersrum: 85 Prozent der Hamburger halten nichts von der grünen Plage. Auch keine Volkspartei.

Die SPD sieht sich als Gewinner – sie wurde von 75 Prozent der Wahlberechtigten nicht gewählt. Auch hier hat das Volk gesprochen.

Die noch kleineren Parteien sind schon nicht mehr erwähnenswert.

Die Berichte im Staatsfunk wollen natürlich ein anderes Bild vermitteln. Bei mir haben sie keine Chance mit ihren Propagandasendungen.