Schlagwörter

, , , , , , ,

Auffällig ist, daß im annektierten Osten der BRD die wenigsten Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner zu verzeichnen sind. Ein Blick auf die Statistik genügt.

Nun werden einige natürlich bemerken wollen, daß der Osten so dünn besiedelt ist. Das wäre der Grund.

Tja – so einfach ist das aber nicht. Schauen wir einfach auf die Bevölkerungsdichte der Bundesländer.


Da gibt es doch heftige Unterschiede. Zwischen Corona-Befall und Bevölkerungsdichte.

Fällt das nur mir auf?


Man könnte ganze Tage damit zubringen, um darüber nachzudenken. Wird man aber nicht.


In Westsibirien – also dem Osten der heutigen BRD – hat man schon immer gesünder gelebt. So einfach ist das alles.