Schlagwörter

, , , , , ,

Sehr lustig, was die MPK mit der Kanzlerin beschlossen hatte. Zwei „Ruhetage“ über Ostern. Gestern gab es etliche Pressekonferenzen dazu in den Bundesländern.

Ich habe dem Berliner Müller etwas gelauscht. Er stammelte nur rum und kämpfte mit seiner Rotznase. So richtig wußte er nicht, was überhaupt in den 12 Stunden beschlossen wurde.

Heute wurde (fast) alles zurückgenommen, was auf der MPK beschlossen wurde. Die Kanzlerin suhlt sich schuldbewußt im Selbstmitleid. Sie nimmt alles auf ihre Kappe. Sofort sprangen ihr diverse MP’s bei und nahmen sie in Schutz.

So etwas Lächerliches habe ich noch nie erlebt. Die Posse um das Virus C geht also weiter. Höchstwahrscheinlich noch ein paar Jahre.

Ich hatte es schon öfter geschrieben: Ein Kabarett braucht niemand mehr. Man hört einfach den Politkern zu und lacht sich (fast kostenlos) kaputt.