Schlagwörter

, , , ,

Nun ist es raus. Jeder wußte, daß Flick zum Saisonende gehen möchte. Ich hatte ja schon vor längerer Zeit darüber geschrieben.

Wen holen die Bayern dann?

Nagelsmann oder Klopp.

Was anderes kann ich mir nicht vorstellen. Denn daß die Bayern mit deutschen Trainern die größten Erfolge haben, ist auch allen bekannt. Man hat dreimal die Champions League gewonnen – mit Hitzfeld, Heynkes und Flick.

Frankfurt hat jetzt die Quittung bekommen – so wie vorher Gladbach. Einen Trainerwechsel mitten in den wichtigsten Wochen zu verkünden, ist keine gute Idee.

Bei den Bayern ist das fast egal. Die spielen nur noch um die Meisterschaft. Da gibt es auch keinen echten Konkurrenten. Leipzig ist noch nicht so weit – gegen schwache Gegner gibt es fast immer schwache Ergebnisse.

International ist keine deutsche Manschaft mehr vertreten. Logisch. Das Niveau der Bundesliga ist auch unterirdisch.

Die Westberliner Hertha umgeht geschickt den Abstiegskampf. Man setzt drei Spiele aus und schaut, was die Abstiegsmitanwärter machen. Natürlich ist das Wettbewerbsverzerrung. Gerade das Spiel heute gegen Mainz hätte schon viel ausgesagt.

Für Union hatte ich mindestens Platz 9 ausgegeben. Das schaffen die auch.

Und für Leipzig hatte ich mindestens Platz 3 gefordert. Auch schon erreicht.

Bremen spielt heute in Doofmund. Alles möglich, da Bremen nicht am Abstiegskampf teilnehmen möchte. Aber plötzlich sind die doch wieder dabei. Und der nächste Gegner für Werder ist Mainz.


Die EM beginnt bald. Mit der Wackeltruppe traue ich der BRD nicht viel zu. Aber vor allem mit diesem Trainer, der alles verkackt hat, was man verkacken kann. Wird bestimmt lustig.

Warten wir mal ab, wann der Nachfolger des Popelfressers bekanntgegeben wird. Nächstes Jahr ist ja schon wieder WM.