Schlagwörter

, , , , , , ,

Das Jobcenter hat zum zweiten Mal die Möglichkeit verlängert, vereinfachte Anträge für ALG (I + II) oder Zuschüsse für Selbständige zu stellen.

Was ist daran bemerkenswert?

Die letzte Regelung galt nur bis zum 31. März.

Nun hat man gleich um satte 9 Monate verlängert. Also erwartet man keine Besserung im Laufe des Jahres.

Vereinfachte Anträge kann man einfach per Email stellen. Es gibt keine Vermögensprüfung. Man muß sich nicht vorstellen und nicht im Warteraum sitzen. Es müssen nur bestimmte Unterlagen gemailt werden.


Mir war schon lange vorher klar, daß der Merkelsche Winter nicht enden wird. Ich hatte das hier auch schon geschrieben – „der Winter geht in den nächsten Winter über.“

Das sind die Realitäten. Und wenn man wieder 20 Krankenhäuser in einem Jahr schließt, die Pflegekräfte schlecht bezahlt und möglichst viel Geld in die Rüstung steckt – tja, dann wird das ein Dauerzustand mit der Einschränkung ganz normaler Grundrechte.

Das Signal des Jobcenters ist also erschreckend genug. Die Arbeitsämter haben zwar einen schicken Namen bekommen – sind aber trotzdem ein Bestandteil des Staates geblieben.

Das Datum 31.12.2021 verrät eben die ganze Planung der unfähigen Regierung. Oder den großen Plan?

Mag sich jeder seinen Reim darauf machen.

Ich ahne schon seit Jahren nichts Gutes mehr. Bin eben nur ein Realist.


Ungefähr 10 Bücher über Körpersprache stehen bei mir im Regal. Die haben mir viel geholfen.

Ein kleiner Tip: Wenn da irgendeine politische Fratze im Televisor auftaucht – Ton abstellen und nur auf Gestik und Mimik achten. So erkennt man sofort den Lügner.

Funktioniert garantiert.  🙂