Schlagwörter

, , , , , ,

Der Medaillen-Tsunami der BRD wird immer stärker. Nach 199 Wettkämpfen hat man schon erst 23 Medaillen. Lächerlich.

Zur Erinnerung: Die kleine, böse DDR hatte 102 Medaillen nach 237 Wettkämpfen in Seoul. Das war 1988.

Ich habe etwas Golf geguckt. Was ist das für ein Quatsch? Jeder Spieler hat seinen persönlichen Gepäckneger dabei. Die Spieler sind nicht in der Lage, ihre Schläger selbst zu tragen. Sport? Nein. Dieses Kinderspiel hat bestimmt ein überbezahlter und gelangweilter Mänätscher erfunden.

Hoppa-Hoppa-Reiter. Drittes Gold! Unglaublich, was Pferde alles können. Leider durften die Gäule nicht mit aufs Podium.  🙂 Bestimmt wegen dem Virus C.

In den 80ern gab es in der Schönhauser Allee einen Fleischer, der hervorragende Pferdebockwurst und – buletten herstellte. Da war ich oft. Das schmeckte richtig gut.

Hockey. Da laufen die mit abgesägten Regenschirmgriffen rum, die so kurz sind, daß die Spieler nur gebückt laufen können. Unverständlich und langweilig.

Rugby – wer denkt sich diesen Scheiß aus? Ein Osterei aus Leder wird über den Platz getragen.

Dann noch dieses unsinnige Fahren mit dem Rad – immer an der Wand hoch. Wer guckt so einen Mist? Da muß man schon Drogen nehmen. Bier hilft jedenfalls nicht. Ich habe das getestet.

Hochsprung – zwei haben keinen Bock mehr und hören einfach auf. Nicht regelkonform – dafür gibt es trotzdem zweimal Gold. Sehr, sehr merkwürdig.

Ja – Fußball wird nicht mehr erwähnt. Auch im Videotext steht nichts. Aber im Zwischennetz habe ich nach langer Suche erfahren, wer im Halbfinale steht. Schon merkwürdig – Berichterstattung nur, wenn es nicht weh tut. Stalingrad läßt grüßen …

Noch was vergessen?

Warum ist Biathlon nicht im Programm? Schnee gibt es genug in Japan. Habe ich im Televisor gesehen.

Ich hätte noch einen Vorschlag: Sushi-Fressen. Wer verdrückt die meisten Röllchen?