Schlagwörter

, , ,

Der Krieg ist der Vater alles Rückschritts.

Arnold Zweig (1887-1968) in Die Zeit ist reif