Schlagwörter

, , , , ,

Liebe Österreicher,

nur 80 Prozent eures Erdgases kommen aus Rußland. Verdammt wenig – oder? Da kann man das Harikiri doch mittragen.

Die Schweiz liegt bei nur 47 Prozent. Hinzu kommen noch 19 Prozent aus der EU. Aus welchem Land? Welches Gas? Weiß man nicht so genau. Ist ja auch egal.

Die BRD liegt wohl bei knapp 50 Prozent.

Über Nacht kann man russisches Erdgas nicht ersetzen. Nicht mal in einigen Jahren.


Trotzdem faseln die Europäer von einem Gasboykott. Harakiri.

Kein Land dieser Erde kann das abfedern. Es gibt überall langfristige Verträge und beschränkte Liefermöglichkeiten.

Vor allem die Araber amüsieren sich prächtig über die bettelnden Europäer. Die Araber wissen genau, was passiert, wenn man den Kuhjungen vertraut.

Europäer sind einfach lernresistent. Sie merken nicht, wem sie schaden und wem sie nützlich sind. Sind halt nur nützliche Idioten für ein bestimmtes Land.

Wenn in Europa alles lahm liegt, reibt man sich am anderen Ende des Atlantiks die Hände.

Europa und Rußland hat man nachhaltig in die Knie gezwungen.

Nun kann man sich endlich auf China konzentrieren.


P.S. Ich habe nicht Politik oder solchen Kinderkram studiert. Vielleicht habe ich deshalb eine rationale Sicht auf das Weltgeschehen.