Schlagwörter

, , ,

Es gibt eine schöne Grafik zur Entwicklung der Gaspreise in der BRD.

Die sagt etwas völlig anderes aus, als die ominösen Verlautbarungen der Bundesregierung.

Von Januar 2006 bis bis Juni 2021 bewegte sich der Gaspreis kontinuierlich um die 6 Cent pro kwh. Das ist immerhin ein Zeitraum von über 15 Jahren.

Was geschah im Juli 2021?

Keiner weiß das oder will es nicht wissen. Im Juli begann das exorbitante Wachstum der Gaspreise und landete im Januar 2022 bei stolzen 16,51 Cent.

Putin war noch nicht in der Ukraine aktiv.

Dafür ist eine Steigerung um satte 10 Cent schon beachtlich – innerhalb von nur sechs Monaten.


Nun liegt der Gaspreis bei 21,75 Cent.

Putin ist in der Ukraine aktiv.

Das brachte nur eine lächerliche Steigerung um rund 5 Cent.

Wer dreht nun an der Gaspreisschraube? Putin ist es jedenfalls nicht.

Zur Grafik bei n-tv


P.S. Wer die Hintergründe kennt, darf sich sachkundig äußern.

Der Hauptgewinn ist ein gebrauchter goldener Waschlappen von Kretschmann. 🙂

lappen

Werbung