Schlagwörter

, , ,

Meine Heizkostenrechnung für 2021 umfaßte tatsächlich 400 Euro pro Jahr. Eine lächerliche Summe bei 60 qm Wohnraum in Berlin.

Nun gab es ein Schreiben der GASAG, wie das in Zukunft aussehen wird.

Von denen bekomme ich mittlerweile wöchentlich Post. Nicht, weil ich nicht zahle, sondern weil dort die Panik ausgebrochen ist.

Nachdem Rußland erfolgreich ruiniert wurde, muß der alte, weiße Mann (ich) dafür zahlen.

Eine Beispielrechnung zeigt mir, daß ich ab sofort ca. 1600 Euro bezahlen muß.

Also nur das Vierfache. Nennt sich grüne Energiewende.

Ich hatte schon jetzt mit dem Zehnfachen gerechnet – zu früh, das kommt erst im nächsten Jahr.

Ich als strammer Nichtwähler werde natürlich zum Wähler mutieren und im Jahr 2025 an der BTW teilnehmen und die Grünlackierten wählen.

Mein Geld faulte schon im Keller, weil ich zu träge war, es jeden Tag mit der Heugabel zu wenden. Das Problem ist also gelöst.

Dafür muß ich mich bedanken.