Schlagwörter

, , ,

Die KMM des Westens erzählen uns, daß die Inflationsrate noch unter 11 Prozent liegen würde. Ein schönes Märchen. Aber es hat nichts mit der Wirklichkeit zu tun.

Schauen wir uns mal eine Definition an:

Die prozentuale Veränderung des Verbraucherpreisindex gegenüber dem Vorjahreszeitraum wird oft als Inflationsrate bezeichnet. Sie ist ein Maßstab dafür, wie sich innerhalb eines Jahres die Preise für private Verbrauchsausgaben in Deutschland im Durchschnitt verändern.

Innerhalb eines Jahres. Sehr interessant.

Schauen wir mal auf diese Grafik:

infla

Da sind noch nicht mal die Energiepreise berücksichtigt. Auch wenn man den ganzen Tag am Waschlappen lutscht – die Preise sind um 50 bis 60 Prozent gestiegen.

Das darf man natürlich als Mietmaul nicht schreiben – gibt eine fristlose Kündigung. Auch die Ursachen für die exorbitante Inflation dürfen nicht benannt werden.

Ich darf das schon.

Es sind die acht Sanktionspakete der EU gegen Rußland.

Größenwahnsinn hat dem deuschen Volk noch nie etwas eingebracht. Doch – riesige Verluste.

Wer nicht aus den Fehlern der Geschichte lernt, macht immer wieder die gleichen.

Werbung