Schlagwörter

, , , , ,

Ab morgen geht es endlich wieder so richtig mit Wintersport los. Da spielen Binden und solcher Kram keine Rolle.

Zumindest sind diese Wettkämpfe nicht so politisiert wie der Fußball.

Aber schauen wir zurück auf den ersten Spieltag in der Gruppenphase – denn der zweite beginnt schon heute.

Ich habe mir mal vier alternde Superstars vorgeknüpft, die zwischen 34 und 37 Jahre alt sind und auf Vereinsebene alles gewonnen haben, was möglich ist.

Nur bei den Titeln mit der Nationalmannschaft hakt es. Dort kann bisher nur Ronaldo etwas vorweisen – Europameister 2016. Ronaldo hält auch fast alle Rekorde, die man so als Fußballer erreichen kann. Das muß man neidlos anerkennen.


Messi hat mit Argentinien eine bittere Niederlage kassiert – Null Punkte und morgen geht es gegen Mexiko schon um alles.

Lewandowski verschoß einen Elfmeter und verschenkte damit zwei Punkte. Gegen die Saudis muß ein Sieg her.

Modric holte auch nur einen Punkt und ist gegen Kanada gefordert.

Lediglich Ronaldo konnte drei Punkte einfahren und kann gegen die Urus schon alles klar machen.

Am Montagabend  sind wir schlauer.


Bisher schied nur ein Gastgeber der WM schon in der Vorrunde aus – das war Südafrika 2010. Katar könnte der zweite werden.

Nun aber zu der Mädchenmannschaft des DFB. Ich hatte ja ein Ausscheiden in der Vorrunde vorausgesagt. So wie schon 2018. Am Sonntagabend entscheidet sich das. Ich kann mir nicht vorstellen , daß die Spanier wackeln werden.  🙂  Zumal das DFB-Team im Tor einen Fliegenfänger hat, keine Verteidiger, kein Mittelfeld und keine Stürmer.

Einige Mannschaften können schon am 2.Spieltag das Achtelfinale buchen.

Ich erinnere nur an meine verrückten Tips für das Achtelfinale – wenn davon 10 bis 12 richtig sind, wäre ich ganze zufrieden.

Um 11 Uhr geht es los …

Werbung